ARCHIV

Das Archiv der Galerie van de Loo umfasst für die Jahre 1957-1996 Künstlerkorrespondenzen, Künstlerpostkarten, allgemeine Korrespondenzen, Schriftwechsel mit Institutionen und Galerien, Presseartikel, Manifeste und Flugblätter, Dokumente zu Otto van de Loo, Fotografien von Künstlern, Ausstellungen und Veranstaltungen, ein „Galeriealbum“ der Jahre 1957-1967, die gesammelten Drucksachen und Publikationen sowie die Korrespondenz mit Christoph Caspari, der von 1959 bis 1961 eine Essener Zweigstelle der Galerie van de Loo leitete. Einen umfangreichen Einblick in das frühe Archiv gibt die 2007 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Galerie erschienene Publikation Aufbrüche. Galerie van de Loo. Die ersten Jahre 1957-1966.

Eine Auflistung der Ausstellungen finden sie hier

Kontakt: Enable JavaScript to view protected content.